Brennholz in 38350 Helmstedt kaufen

Ein eigener Ofen ist ein Bedürfnis, dass sich vermehrt Eigenheimbesitzer in 38350 Helmstedt erfüllen.
Denn der Ofen strahlt nicht nur eine passende Wärme aus, er bietet auch eine romantische Atmosphäre und ist besonders verwendbar, um als ordentlicher Ruhepol den stressigen Tag im Geschäft zu verdrängen.

Dank der exklusiven Varianten können die heutigen Kaminöfen auch in zahlreichen Wohneinheiten montiert und betrieben werden.
Allerdings allerspätestens im Anschluss an den Kauf und Anschließen stellt sich die Frage nach dem passenden Ofenholz.

Bestseller Nr. 1 Aleko Parkett Premium 28 kg Brennholz - Anzünder aus Eichenholz, Bio Kaminanzünder, für...
Bestseller Nr. 2 Anfeuerholz 6 Netze a 3 Kg, Anzündholz, Holzstücke, trocken, sofort einsetzbar von...
Bestseller Nr. 3 Anzündholz 6 Netze a 3 Kg Anmachholz Anfeuerholz Brennholz trocken sauber und ofenfertig
AngebotBestseller Nr. 4 Premium Anzündholz Kiefer 3,5 kg - 18-20cm - ideal für Kamin, Holzofen, Grill und...
Bestseller Nr. 5 Brennholz mit Kaminanzünder aus FSC Birke - Supertrockenes und Sauberes Feuerholz mit...
Bestseller Nr. 6 Anzündholz Eiche 28 kg - Brennholz Anzünder für Grill, Ofen, Kamin, sehr trocken

Kaminholz ist nicht gleich Kaminholz

Das zur Anschaffung angebotene Brennmaterial in Helmstedt unterscheidet sich bisweilen kräftig in der Beschaffenheit.
Wesentlich ist dabei jedoch nicht nur die Baumart, aus dem das Brennholz produziert wurde, sondern auch in einem besonderen Maße das Alter, die Verarbeitung und besonders die Lagerhaltung.
Denn ein zu kurz- oder schlecht gelagertes Kaminholz kann man nicht mühelos entzünden und besitzt auch keine konstante und lange Brenndauer.

Auch kann keine schöne Flammenbildung erzeugt werden.
Daher ist es zu empfehlen, sich nach qualitativ hochrangigem Brennmaterial umzuschauen.

Worauf beim Kauf von gutem Ofenholz in Helmstedt Rücksicht genommen werden müsste

Das Kaminholz für den privaten Gebrauch wird meist in handlichen Verpackungen bereitgestellt.
In Baumärkten und saisonbedingt sogar in großen Geschäften sind die gebündelten Scheite für alle erhältlich.

Das Holz müsste bei der Anschaffung naturgemäß trocken sein.
Geraten wird eine Restfeuchte von 22 bis 25 Prozent beziehungsweise mit einem Wassergehalt von 20 Prozent.
Diese Werte lassen sich für den Nicht-Fachmann an Ort und Stelle verständlicherweise schwer begutachten.
Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich für wenig Geld einen Holzfeuchtmesser anschaffen.
Doch beim Kauf nur minderer Volumen von Kaminholz und der gelegentlichen Nutzung ist diese Investition vielleicht nicht nötig.
Meist reicht es, daran zu denken, dass keine dauerfeuchten Stellen, Schimmelflecken oder gar Fäule zu erkennen sind.
Voraussetzung für eine richtige Prüfung ist dabei naturgemäß, dass alle Scheite frei von Unrat sind.
Das Holz-Paket muss zudem verhältnismäßig wenig wiegen, denn je mehr Feuchtigkeit enthalten ist, desto mehr wiegt das Kaminholz.

Weiterhin sollte das Bündel nach Sorten getrennt sein. Daraus ergibt sich, dass das Kaminholz nur aus der ausgeschriebenen Baumsorte kommen darf.
Sonstige Baumarten kann man gut anhand der Rinde oder der Farbe der Scheite erkennen.

Als sortenrein gilt Kaminholz, wenn der verunreinigte (also nicht dazugehörige Teil) kleiner als 10 Prozent ist.
Andernfalls muss eine exakte Angabe über die separat gebrauchten Baumsorten, sowie das richtige Mischverhältnis auf der Erklärung der Verpackung existent sein.

Ist das Holz von Nadelbäumen oder Laubbäumen sinnvoller?

Laubbäume wie Buche oder Eiche sind beste Harthölzer. Die brennen lange und gleichförmig. Folglich lässt sich eine gleichbleibende Wärmeentwicklung erzeugen.
Nadelbäume (also bspw. Tanne und Fichte) hingegen gelten zu den Weichhölzern. Sie verbrennen zügiger runter und sollten entsprechend häufiger nachgelegt werden.
Für ein abendfüllendes Feuer im Kamin ohne Stress müsste daher bevorzugt zum Holz von Laubbäumen gegriffen werden. könnte man nun denken.

Ganz so leicht ist es allerdings nicht.

Richtig ist: Zum Entfachen dienen die Nadelhölzer, da sie aufgrund ihrer Struktur und wegen des hohen Gehaltes an Harz schneller und besser herumkokeln.
Als anschließendes Brennmaterial für den Kamin müssen jedoch größtenteils Harthölzer genommen werden.
Denn ein sehr großer Harzanteil der Nadelbäume lässt zwar das Feuer im Kamin atmosphärisch brutzeln, erzeugt aber auch Funkenspritzer und eine verstärkte Rußablagerung im Abzugssystem.
Empfohlen wird indes, ab und zu ein Stück Tanne oder Fichte ins Feuer zu legen.
Somit sind die Harthölzer optimal befeuert.
Das Holz kann ordentlich verbrennen, die Bildung von Rauch und Ruß wird signifikant reduziert.
Folglich wird nicht nur die Pflege und Wartung der Kaminanlage reduziert, sondern auch die Geldtasche sowie die Umwelt geschont.

Welche Größe passt für das Feuer im Kamin?

Nun stellt sich noch die Frage, wie groß die Scheite für die eigene Feuerstelle sein müssen.
Es versteht sich von selbst, dass zum Anzünden passend dünne Scheite verwendet werden müssen.
Das simplifiziert das Zündeln.
Sind aber auch darauffolgend die Holzscheite zu schmal, so brennen sie zu schnell nieder und könnten beileibe nicht erst eine ausreichende Raumwärme und gemütliche Stimmung entwickeln.
Zu dicke Holzscheite aber brennen ungleichmäßig und schlecht.
Entsprechend der Art des Kamins und des installierten Abluftsystems muss daher jeder Mensch eigenständig die perfekte Dicke des Brennholzes herausbekommen.
Um die Menge des Brenngutes besser überprüfen zu können, ist es sinnvoll, nicht allzu lange Scheite zu benützen.
Auch hier entscheidet letzten Endes die Erfahrung des jeweiligen Kaminbesitzers.

Kaminholz im noch größerem Rahmen erwerben

Wer ausreichend Platz dafür hat, kann den Holzbrennstoff in Helmstedt auch als Schüttware kaufen.
Das cap den Pluspunkt, dass es im Gegensatz zur abgepackten Kiloware im Einzelhandel doch recht viel günstiger ist, im Gegensatz zu kleinen Mengen.
In unserer Heimat ist Brennholz nicht gerade billig.
Eine ganze Box voll reißt zwar erst einmal ein Loch in die Geldbörse, ist schlussendlich aber auf die Menge betrachtet deutlich günstiger als der Einzelkauf.
Einen ergänzenden Preisvorteil lässt sich erwirtschaften, wenn man sein Ofenholz auf Anhieb beim Waldhüter in Helmstedt kauft.

Der einzige Nachteil: Die Stämme und Äste müssen noch in Eigenarbeit gespalten werden.
Für die private und gelegentliche Benutzung eines Kamins in Helmstedt ist daher der Kauf handlicher Kiloware aus dem Baumarkt oder dem Warenhaus vorteilhaft.
So gelangt das Brennholz in Helmstedt reinlich und im Voraus portionsgerecht gesägt bei dem Käufer an und nicht zwingend lange zwischengelagert werden.
Wer dennoch Geld sparen möchte, kann auf Rabattaktionen achtgeben oder einen Teil des Kaminholzes außerhalb der Heizsaison erwerben.
So steht immer ein kleiner Bestand zur Verfügung, wenn das Verlangen nach einem romantischen Kaminfeuer ergibt sich.

Bestseller Nr. 1
30kg Brennholz 100% Buche für Kaminofen, Ofen, Lagerfeuer, Feuerschalen, Opferschalen... *
  • 🔥 PREMIUM QUALITÄT: 30 kg reines Buchenholz
  • 🔥 Restfeuchte von unter 20%, Pilz- und Schimmelfrei
  • 🔥 sauber verpackt und zur sofortigen Verbrennung geeignet
  • 🔥 Ideal für Grills, Kaminöfen, Feuerschalen und Lagerfeuer
Bestseller Nr. 2
60kg (2x30kg) Kaminholz Brennholz 25cm 100% reine Buche, ofenfertig, Kaminofen,... *
  • 100% reine Naturbuche, beste Qualität
  • Kammergetrocknet, schönes Flammbild, gute Glutentwicklung
  • Scheitlänge ca. 25cm
  • Restfeuchtigkeit unter 20%, 60kg Brennholz, kostenfreie Lieferung in zwei Kartons
Bestseller Nr. 3
Krok Wood 30 kg Brennholz, Kaminholz 100% Buche für Kaminofen, Lagerfeuer, Feuerschalen... *
  • Perfekt trockenes Brennholz für Kaminöfen, Öfen, Lagerfeuer, Feuerschalen, Opferschalen,...
  • Super sauberes Kaminholz zum sofortigen verfeuern mit idealer Verbrennung. Es gibt kein...
  • Holz ist sehr praktisch und bequem verpackt. Verpackung ist stark;
  • Schnelle und kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands. Vorsicht vor Fälschungen. Brennholz...
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
30kg Kaminholz Brennholz 25cm 100% reine Buche, ofenfertig, Kaminofen, Lagerfeuer,... *
  • 100% reine Naturbuche, beste Qualität
  • Kammergetrocknet, schönes Flammbild, gute Glutentwicklung
  • Scheitlänge ca. 25cm
  • Restfeuchtigkeit unter 20%
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
25kg Brennholz - 100% Buche, ofenfertig, Scheitlänge ca. 25 oder 33 cm - für Kamin,... *
  • PREMIUM QUALITÄT: 25 kg reines Buche Brennholz
  • Kammergetrocknet: Restfeuchte von unter 20%, Pilz- und Schimmelfrei
  • Ofenfertig, sauber verpackt und zur sofortigen Verbrennung geeignet
  • Ideal für Grills, Kaminöfen, Kachelöfen, offene Kamine, Smoker, Feuerschalen und Lagerfeuer
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 9
Kaminholz KaminHexen 2 x 12,5 kg Double Feature Buche, Stammholz aus Deutschland PEFC *
  • Deutsches Buchenholz aus dem Harzgebirge
  • Aus Stammholz, kein Astholz. Frei von holzbrütenden Insekten. Sauberkeit von Partikeln &...
  • ☂ knochentrocken. Garantierte Restfeuchte unter 20%, leicht zu entfachen.
  • Scheitlänge: ca. 26 cm, Sauberkeit von Partikeln & Schimmel
Bestseller Nr. 10
BUCHE Kaminholz, Brennholz 20Kg -gut zu tragen-, Feuerholz, Grillholz, ofenfertig, 25cm... *
  • ✅ Kaminholz/ Ofenholz/ Smokerholz, höchster Qualität, trocken, Versandkostenfrei geliefert...
  • ✅ Naturbelassen, unbehandelt, sofort einsatzbereit
  • ✅ Scheite auf ca 25cm Länge geschnitten, reines Buchen-Holz, ohne Fremdstoffe, 100%...
  • ✅ Direkt vom Familien-Holzhof aus Schleswig-Holstein!

Brennholz in der Umgebung von 38350 Helmstedt

Letzte Aktualisierung am 24.06.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell